Leben und Leben lassen

Olivenbaum mod

Leben und Leben lassen – keine leere Worthülse sondern eine meiner Grundüberzeugungen.

Ich bin der Meinung, jeder hat das Recht auf seinen privaten Platz im Leben, an dem er sein kann, wie er möchte und alle haben die Verpflichtung, einem jeden diesen Freiraum uneingeschränkt zu gewähren. Richtig, dazu bedarf es einer absolut toleranten Gesellschaft, ein Ideal, für das ich absolut eintrete.

Die Gesellschaft als Ganzes kann nur die Summe ihrer einzelnen Individuen sein. Je vielfältiger und unterschiedlicher diese sind, desto breiter und reicher ist die Gesellschaft.

Toleranz hilft nicht nur Konflikte zu vermeiden und somit Energien sinnvoll einzusetzen, sondern bietet einem jeden Einzelnen wie der Gesellschaft die Möglichkeit, aus der Andersartigkeit des Anderen für sich selbst den größtmöglichen Gewinn und Impuls zur eigenen Weiterentwicklung zu ziehen.

Franz-Peter Wild: Danke für Ihre Stimmen

Am 16. März haben Sie mich bei der Stadtratswahl Bayreuth mit unglaublichen 7.121 Stimmen als Kandidat der CSU zum Bayreuther Stadtrat gewählt. Für dieses entgegengebrachte Vertrauen möchte ich mich herzlich bei Ihnen bedanken. Ich werde Sie nicht enttäuschen. Danke. Ihr Franz-Peter Wild.

Leave your comments

Post comment as a guest

0

People in this conversation

Load Previous Comments
Back to top